Eva Goebel
  • Sekretariat: APB/2046
  • Telefon: (+49) 351 / 463 38683
  • E-Mail:

Ich gehöre seit März 2020 als wissenschaftliche Mitarbeiterin zum Interactive Media Lab Dresden. Im Augenblick arbeite ich im Rahmen des Projektes „ARAILIS – Augmented Reality- und Künstliche Intelligenz- unterstützte laparoskopische Bildgebung in der Chirurgie“. Dabei sollen erweiterte Realität (AR) sowie künstliche Intelligenz (AI) für chirurgische Eingriffe nutzbar gemacht werden, um minimalinvasive Operationen durch eine Kombination aus prä- und intraoperativen Daten zu verbessern. Um kollaboratives Arbeiten zwischen Experten aus unterschiedlichen Bereichen zu ermöglichen, werden vielversprechende Kombinationen von Input- und Output-Technologien einbezogen. Mein Forschungsbereich befindet sich an der Schnittstelle zwischen (Informations-)Visualisierung und Medizin. Dabei liegt mein Schwerpunkt auf der wahrnehmungsgesteuerten Darstellung digitaler bzw. augmentierter Inhalte.