Auf der diesjährigen IEEE VIS Konferenz präsentieren wir zwei Full-Paper: Responsive Matrix Cells und Personal Augmented Reality for Information Visualization. Die VIS-Konferenz ist das führende Forum für Forschung zu Theorien, Methoden und Anwendungen für Visualisierung und visuelle Datenanalyse. Dieses Jahr findet die Konferenz virtuell statt.

Unser erstes Full-Paper, Responsive Matrix Cells: A Focus+Context Approach for Exploring and Editing Multivariate Graphs, ist das Ergebnis einer Kollaboration mit der Universität Rostock im Kontext unseres GEMS 2.0 Projekts. In dem Artikel präsentieren wir einen Focus+Context Ansatz für Matrixvisualisierung, der die Exploration und Editierung von multivariaten Graphen erlaubt. Auf unserer Responsive Matrix Cells Projekt-Website finden sich weitere Informationen sowie Videos und der Link zum Online-Prototyp. Die Autoren des Artikels sind Tom Horak, Philip Berger, Heidrun Schumann, Raimund Dachselt, and Christian Tominski.

Der Titel unseres zweites Full-Papers lautet Personal Augmented Reality for Information Visualization on Large Interactive Displays. Es behandelt die Erweiterung eines großen, interaktiven Displays, welches zu Analyse von Visualisierungen genutzt wird,  mit Augmented Reality. Es werden neben einem Design-Raum verschiedene Techniken vorgestellt, die Wahrnehmungsprobleme adressieren, die Darstellung komplexer Daten unterstützen, sowie persönliche Sichten für jeden Nutzer ermöglichen. Die Autoren des Artikels sind Patrick Reipschläger, Tamara Flemisch, und Raimund Dachselt. Weitere Informationen gibt es auf der zugehörigen Projekt-Webseite.

Full Papers